Hoffnung für Alle

Psalm 15

Wen nimmt Gott an?

1Ein Lied von David.

Herr, wer darf in dein Heiligtum[a] kommen?
    Wer darf auf deinem heiligen Berg zu Hause sein?
Jeder, der aufrichtig lebt, der das Rechte tut
    und durch und durch ehrlich ist.
Jeder, der andere nicht verleumdet,
der seinen Mitmenschen kein Unrecht zufügt
    und Nachbarn und Verwandte nicht in Verruf bringt.
Jeder, der keine Freundschaft pflegt mit denen, die Gott verworfen hat,
sondern alle achtet, die dem Herrn mit Ehrfurcht begegnen.
    Jeder, der hält, was er geschworen hat,
    auch wenn ihm daraus Nachteile entstehen.
Jeder, der keine Wucherzinsen nimmt, wenn er Geld ausleiht,
und der sich nicht bestechen lässt,
gegen Unschuldige falsch auszusagen oder sie zu verurteilen.
    Wer so handelt, der wird niemals zu Fall kommen!

Notas al pie

  1. 15,1 Wörtlich: dein Zelt.

New International Reader's Version

Psalm 15

Psalm 15

A psalm of David.

Lord, who can live in your sacred tent?
    Who can stay on your holy mountain?

Anyone who lives without blame
    and does what is right.
They speak the truth from their heart.
    They don’t tell lies about other people.
They don’t do wrong to their neighbors.
    They don’t say anything bad about them.
They hate evil people.
    But they honor those who have respect for the Lord.
They keep their promises even when it hurts.
    They do not change their mind.
They lend their money to poor people without charging interest.
    They don’t accept money to harm those who aren’t guilty.

Anyone who lives like that
    will always be secure.