Psalm 119:17-24

3.

Herr, ich bin dein Diener! Erweise mir deine Güte,
    denn nur so kann ich leben und dein Wort befolgen.
Öffne mir die Augen, damit ich erkenne,
    welche Wunder dein Gesetz enthält!
Diese Welt wird nicht für immer meine Heimat sein.
    Umso mehr brauche ich deine Gebote –
    verheimliche sie nicht vor mir!
Ich wünsche mir nichts sehnlicher,
    als deine Weisungen stets vor Augen zu haben.
Du strafst die Selbstgerechten und verfluchst alle,
    die sich über deine Gebote hinwegsetzen.
Lass sie nicht länger über mich spotten –
    ich halte mich doch an das, was du sagst!
Mögen sich auch mächtige Leute verbünden
und gemeine Pläne gegen mich schmieden,
    bleibe ich trotz allem dein Diener
    und denke über deine Ordnungen nach.
Über deine Gesetze freue ich mich,
    denn sie sind hervorragende Ratgeber.

Read More of Psalm 119