Psalm 119:145-152

19.

Herr, ich flehe dich an: Erhöre mich!
    An deine Ordnungen will ich mich halten.
Ich rufe laut: Rette mich doch;
    wie gern möchte ich deine Gebote befolgen!
Schon vor Tagesanbruch schreie ich zu dir um Hilfe,
    ich setze alle meine Hoffnung auf dein Wort.
Voller Erwartung bleibe ich die ganze Nacht wach
    und denke über das nach, was du mir sagst.
Höre mich, Herr, in deiner großen Liebe;
    erhalte mein Leben durch dein gerechtes Urteil.
Böse Menschen machen sich an mich heran, um mir zu schaden;
    wie weit haben sie sich von deinem Gesetz entfernt!
Aber du, Herr, du bist mir nahe!
    Auf alle deine Gebote kann ich mich verlassen.
Schon lange weiß ich, dass du dein Gesetz erlassen hast,
    damit es für alle Zeiten gilt!

Read More of Psalm 119