Sprueche 8:22-31

Der Herr schuf mich vor langer Zeit,
ich war sein erstes Werk, noch vor allen anderen.
In grauer Vorzeit hat er mich gebildet;
und so war ich schon da, als es die Erde noch gar nicht gab.
Lange bevor das Meer entstand, wurde ich geboren.
Zu dieser Zeit gab es noch keine Quellen,
und es standen weder Berge noch Hügel.
Ich war schon da,
bevor Gott die Erde mit ihren Wiesen und Feldern erschuf,
ja, noch vor dem ersten Staubkorn.
Ich war dabei,
als Gott den Himmel formte,
als er den Horizont aufspannte über dem Ozean,
als die Wolken entstanden
und die Quellen aus der Tiefe hervorsprudelten,
als er das Meer in die Schranken wies,
die das Wasser nicht überschreiten durfte,
als er das Fundament der Erde legte –
da war ich ständig an seiner Seite.
Tag für Tag erfreute ich mich an Gott und seinen Werken,
ich tanzte vor Freude auf seiner Erde
und war glücklich über die Menschen.

Read More of Sprueche 8