Nova Versão Internacional

Salmos 64

Salmo 64

Para o mestre de música. Salmo davídico.

Ouve-me, ó Deus, quando faço a minha queixa;
protege a minha vida do inimigo ameaçador.
Defende-me da conspiração dos ímpios
e da ruidosa multidão de malfeitores.

Eles afiam a língua como espada
    e apontam, como flechas, palavras envenenadas.
De onde estão emboscados
    atiram no homem íntegro;
atiram de surpresa, sem qualquer temor.

Animam-se uns aos outros
    com planos malignos,
combinam como ocultar as suas armadilhas,
    e dizem: “Quem as[a] verá?”
Tramam a injustiça e dizem:
    “Fizemos[b] um plano perfeito!”
A mente e o coração de cada um deles
    o encobrem![c]

Mas Deus atirará neles suas flechas;
repentinamente serão atingidos.
Pelas próprias palavras
    farão cair uns aos outros;
menearão a cabeça e zombarão deles
    todos os que os virem.

Todos os homens temerão,
e proclamarão as obras de Deus,
    refletindo no que ele fez.
10 Alegrem-se os justos no Senhor
    e nele busquem refúgio;
congratulem-se todos os retos de coração!

Notas al pie

  1. 64.5 Ou nos
  2. 64.6 Ou Eles ocultam
  3. 64.6 Ou Ninguém nos descobrirá!

Hoffnung für Alle

Psalm 64

Bosheit zahlt sich nicht aus!

1Ein Lied von David.

Gott, ich bin in großer Not, höre auf mein Schreien!
    Ich fürchte mich vor meinen Feinden – rette mein Leben!
Eine Bande von Verbrechern hat sich gegen mich verschworen.
    Sie planen einen Aufstand – wende die Gefahr von mir ab!
Ihre Zungen sind scharf geschliffene Schwerter,
    und ihre bissigen Worte verletzen wie Pfeile.
Aus dem Hinterhalt schießen sie auf Unschuldige –
    skrupellos und ohne Vorwarnung schlagen sie zu.
Sie stacheln sich gegenseitig zum Bösen an
und wollen heimlich Fallen legen.
    Hämisch fragen sie: »Wer wird’s schon merken?«
Sie brüten Gemeinheiten aus und prahlen:
»Wir haben’s! Unser Plan ist ausgezeichnet!«
    Abgrundtief böse ist das Herz dieser Menschen.[a]

Doch jetzt schießt Gott seine Pfeile auf sie,
    und plötzlich sind sie schwer verwundet.
Ihre eigenen Worte bringen sie nun zu Fall;[b]
    wer sie am Boden liegen sieht, schüttelt nur noch den Kopf.
10 Da wird jeder von Furcht gepackt und bekennt:
    »So handelt Gott! So machtvoll greift er ein!«

11 Wer aber nach dem Willen des Herrn lebt,
wird sich über ihn freuen und bei ihm sicher sein.
    Ja, jeder, der von Herzen aufrichtig ist, darf sich glücklich schätzen!

Notas al pie

  1. 64,7 Wörtlich: Das Innere eines jeden und sein Herz ist unergründlich.
  2. 64,9 Wörtlich: Sie brachten ihn zum Straucheln, ihre Zunge kommt über sie.