Nkwa Asem

Nnwom 43

Onipa a wɔatwa no asu mpaebɔ

1O Onyankopɔn, bu me bem na gye me fi nnebɔneyɛfo nsam; gye me fi atorofo ne nnebɔneyɛfo nsam! Wone me hwɛfo. Adɛn nti na woagyaw me? Adɛn nti na ɛsɛ sɛ mekɔ so hu amane wɔ m’atamfo atirimmɔden mu?

Soma wo hann ne wo nokware na enni m’anim mfa me mmra Sion, wo bepɔw Kronkron no so ne wo fi a wote mu no mu. Afei mɛkɔ w’afɔremuka no anim, O Onyankopɔn; wo mu na m’ahotɔ fi. Mɛbɔ me sanku na mato dwom makamfo wo, O Onyankopɔn, me Nyankopɔn. Adɛn nti na me werɛ ahow saa? Adɛn nti na me ho yeraw me saa? Mede me ho bɛto Onyankopɔn so, na bio mɛkamfo no, m’agyenkwa ne me Nyankopɔn.

Hoffnung für Alle

Psalm 43

1O Gott, verschaffe mir Recht
und verteidige mich gegen die Menschen, die keine Güte kennen!
    Befreie mich von diesen Lügnern und Betrügern!
Du bist doch mein Beschützer.
    Warum lässt du mich jetzt fallen?
Warum muss ich leiden
    unter der Gewalt meiner Feinde?
Gib mir dein Licht und deine Wahrheit!
Sie sollen mich zurückführen zu deinem heiligen Berg,
    zu dem Ort, wo du wohnst!
An deinem Altar will ich dich anbeten,
will mich über dich freuen und dir zujubeln.
    Dankbar spiele ich dir auf der Laute, dir, meinem Gott!

Warum nur bin ich so traurig?
    Warum ist mein Herz so schwer?
Auf Gott will ich hoffen, denn ich weiß:
Ich werde ihm wieder danken.
    Er ist mein Gott, er wird mir beistehen!