Nkwa Asem

Nnwom 113

Awurade nkamfo

1Kamfo Awurade! Mo Awurade asomfo, monkamfo ne din! Wɔbɛkamfo ne din nnɛ ne daa nyinaa. Monkamfo Awurade din mfi apui nkosi atɔe. Awurade di aman nyinaa so; n’anuonyam boro ɔsoro so.

Obiara nni hɔ a ɔsɛ Awurade yɛn Nyankopɔn. Ɔte soro soro nanso ɔbɔ ne mu ase hwɛ ɔsoro ne asase so. Ɔma ahiafo so fi mfutuma mu. Oyi ahiafo fi wɔn hia mu ma wɔbɛyɛ ahene mmabarima a wɔfra ne nkurɔfo mu nnamfo. Odi obonini ni wɔ ne fi ma ɔwo mma ma n’ani gye. Kamfo Awurade!

Hoffnung für Alle

Psalm 113

Hoffnungslos im Elend?

1Halleluja – lobt den Herrn!
Lobt den Herrn, ihr seine Diener,
    lobt seinen herrlichen Namen!
Ja, der Name des Herrn werde gepriesen –
    jetzt und in alle Ewigkeit!
Von dort, wo die Sonne aufgeht, bis dorthin, wo sie untergeht –
    überall werde der Herr gelobt!
Er herrscht über alle Völker,
    seine Hoheit und Macht überragt selbst den Himmel!
5-6 Einzigartig ist der Herr, unser Gott!
    Niemand im Himmel und auf der Erde ist ihm gleich.
Sein Thron steht hoch über allen Thronen,
    und doch sieht er hinab auf das, was in der Tiefe vor sich geht.
Dem Verachteten hilft er aus seiner Not.
    Er zieht den Armen aus dem Schmutz
und stellt ihn denen gleich,
    die in seinem Volk Rang und Namen haben.
Auch die kinderlose Frau befreit er von ihrer Schmach
    und macht sie zu einer glücklichen Mutter.
    Lobt den Herrn. Halleluja!