Hoffnung für Alle

Psalm 8

Die Krone der Schöpfung

1Ein Lied von David, zum Spiel auf der Gittit[a].

Herr, unser Herrscher!
Die ganze Welt spiegelt deine Herrlichkeit wider,
    der Himmel ist Zeichen deiner Hoheit und Macht.
Aus dem Mund der Kinder und Säuglinge lässt du dein Lob erklingen[b].
Es ist stärker als das Fluchen deiner Feinde.
    Erlahmen muss da ihre Rachsucht, beschämt müssen sie verstummen.

Ich blicke zum Himmel und sehe, was deine Hände geschaffen haben:
    den Mond und die Sterne – allen hast du ihren Platz zugewiesen.
Was ist da schon der Mensch, dass du an ihn denkst?
    Wie klein und unbedeutend ist er,
    und doch kümmerst du dich um ihn.[c]
Du hast ihn nur wenig geringer gemacht als die Engel[d],
    ja, mit Ruhm und Ehre hast du ihn gekrönt.
Du hast ihm den Auftrag gegeben,
über deine Geschöpfe zu herrschen.
    Alles hast du ihm zu Füßen gelegt:
die Schafe und Rinder,
    die wilden Tiere,
die Vögel am Himmel, die Fische im Wasser
    und alles, was die Meere durchzieht.

10 Herr, unser Herrscher!
    Die ganze Welt spiegelt deine Herrlichkeit wider.

Notas al pie

  1. 8,1 Gemeint ist ein unbekanntes Musikinstrument oder eine Melodie (so auch in Psalm 81,1; 84,1).
  2. 8,3 So nach der griechischen Übersetzung. Der hebräische Text lautet: hast du dir Macht bereitet.
  3. 8,5 Wörtlich: und was ist der Menschensohn, dass du dich um ihn kümmerst? – Vgl. »Menschensohn« in den Sacherklärungen.
  4. 8,6 Oder: als Gott.

Bibelen på hverdagsdansk

Salme 8

Guds storhed og menneskets værdighed

1Til korlederen: Brug strengeinstrumenter.[a] En sang af David.

Hvor er du fantastisk, vor Herre og Gud!
    Ingen i verden kan måles med dig.
        Universets vidundere viser din storhed.
Du har udvalgt småbørn til at lovprise din herlighed[b]
    for at lukke munden på dine modstandere.
Når jeg ser op mod himlen, dine hænders værk,
    månen og stjernerne, som du har skabt,
hvad er da et menneske, at du bekymrer dig om det,
    et menneskebarn, at du tager dig af det?
Du skabte det kun lidt ringere end det guddommelige,[c]
    gav det kongelig ære og værdighed.
Du gav mennesket ansvar for dit skaberværk,
    det blev sat som hersker over alle ting,
over får og kvæg og vilde dyr,
    fugle, fisk og alt havets liv.
10 Hvor er du fantastisk, vor Herre og Gud!
    Ingen i verden kan måles med dig.

Notas al pie

  1. 8,1 Der bruges et ukendt hebraisk ord: Gittit.
  2. 8,3 Oversat efter den græske oversættelse, Septuaginta, LXX. Den hebraiske tekst er uklar. Citeret i Matt. 21,16.
  3. 8,6 Eller: „himmelske væsener”. Den græske oversættelse siger: „englene”.