Hoffnung für Alle

Psalm 52

Das hast du nun davon!

1Von David, zum Nachdenken.

Dieses Lied stammt aus der Zeit, als der Edomiter Doëg zu Saul gekommen war und ihm verraten hatte: »David war bei Ahimelech!«[a]

Warum lässt du dich als Held feiern und gibst mit deiner Bosheit an?
    Auch du bist nur von Gottes Güte abhängig![b]
Mit deinen Worten verletzt du andere
    wie mit einem scharfen Messer, du Lügner!
Du liebst das Böse mehr als das Gute,
    die Lüge mehr als die Wahrheit.
Du redest, um zu zerstören,
    und hast noch deinen Spaß daran, du Heuchler!
Darum wird Gott auch dich für immer zerstören:
Er wird dich ergreifen und aus deinem Haus zerren;
    er wird dich aus dem Leben reißen, so wie man Unkraut ausreißt.

Alle, die zu Gott gehören, werden es sehen und erschrecken.
    Dann aber werden sie über dich lachen und sagen:
»Schaut ihn an!
    Statt bei Gott Schutz zu suchen,
verließ er sich auf seinen großen Reichtum
    und glaubte, seine Bosheit mache ihn stark!«

10 Ich aber darf wachsen und gedeihen wie ein Ölbaum,
der im Schutz von Gottes Haus grünt.
    Für alle Zeiten weiß ich mich geborgen, weil Gott mir gnädig ist.
11 Immer und ewig will ich dir danken, Gott,
    für das, was du getan hast;
vor allen, die treu zu dir stehen, will ich bezeugen, wie gut du bist!
    Auf dich setze ich mein ganzes Vertrauen!

Notas al pie

  1. 52,2 Vgl. 1. Samuel 21,8; 22,9-10.
  2. 52,3 Wörtlich: Gottes Güte (währt) den ganzen Tag.

Nova Versão Internacional

Salmos 52

Salmo 52

Para o mestre de música. Poema de Davi, quando o edomita Doegue foi a Saul e lhe contou: “Davi foi à casa de Aimeleque”.

Por que você se vangloria do mal
e de ultrajar a Deus continuamente?[a],
    ó homem poderoso!
Sua língua trama destruição;
é como navalha afiada, cheia de engano.
Você prefere o mal ao bem,
a falsidade, em lugar da verdade.Pausa
Você ama toda palavra maldosa,
    ó língua mentirosa!
Saiba que Deus o arruinará para sempre:
ele o agarrará e o arrancará da sua tenda;
ele o desarraigará da terra dos vivos.Pausa

Os justos verão isso e temerão;
rirão dele, dizendo:
“Veja só o homem
    que rejeitou a Deus como refúgio;
confiou em sua grande riqueza
    e buscou refúgio em sua maldade!”

Mas eu sou como uma oliveira
    que floresce na casa de Deus;
confio no amor de Deus
    para todo o sempre.
Para sempre te louvarei pelo que fizeste;
na presença dos teus fiéis
    proclamarei o teu nome,
porque tu és bom.

Notas al pie

  1. 52.1 Ou se a fidelidade de Deus dura para sempre?