Hoffnung für Alle

Psalm 4

Freude im Leid

1Ein Lied von David. Mit Saiteninstrumenten zu begleiten.[a]

Antworte mir, mein Gott, wenn ich zu dir rufe!
    Du bist es doch, der mich verteidigt und für Gerechtigkeit sorgt!
Als ich in meiner Not nicht mehr weiterwusste,
hast du mir den rettenden Ausweg gezeigt.
    Erweise mir auch jetzt deine Gnade und höre mein Gebet!

Ihr Mächtigen im Land, ihr missbraucht euren Einfluss.
Ihr zieht meine Ehre in den Dreck
    und verbreitet nichts als Lügen.
    Ihr habt sogar Freude daran, mich zu verleumden.
    Wann hört ihr endlich damit auf?
Begreift doch: Wer dem Herrn die Treue hält,
steht unter seinem besonderen Schutz.
    Er hört mich, wenn ich zu ihm rufe.
Auch wenn ihr vor Zorn bebt,[b] ladet nicht Schuld auf euch,
indem ihr etwas gegen mich unternehmt.
    Denkt nachts auf eurem Bett darüber nach,
    besinnt euch und gebt endlich Ruhe!
Bringt dem Herrn mit aufrichtigem Herzen Opfer dar
    und setzt euer Vertrauen auf ihn!

Viele jammern: »Wann wird es uns endlich besser gehen?
    Herr, blicke uns freundlich an,
    damit wir wieder aufatmen können!«
Und wirklich: Du hast mich wieder froh gemacht.
    Während sich andere über eine reiche Ernte freuen,
    ist meine Freude sogar noch viel größer.
Ich kann ruhig schlafen, auch wenn kein Mensch zu mir hält,
    denn du, Herr, beschützt mich.

Notas al pie

  1. 4,1 Im Hebräischen steht hier sowie zu Beginn vieler anderer Psalmen noch ein Wort, das nicht sicher zu übersetzen ist. Möglicherweise richtet es sich an den Chorleiter am Heiligtum oder beinhaltet eine musikalische Anweisung, wie das folgende Lied auf den Instrumenten begleitet werden soll.
  2. 4,5 Oder: Erbebt vor Gott in Ehrfurcht.

Ang Pulong Sang Dios

Salmo 4

1O Dios nga akon manugpangapin,
sabta ako kon magpanawag ako sa imo.
Indi bala nga ginbuligan mo ako sa akon mga kalisod?
Gani karon, pamatii ang akon mga pangamuyo kag kaluoyi ako.

Kamo nga mga tawo nga nagakontra sa akon,
san-o pa bala kamo mag-untat sa pagpakahuya sang akon dungog?
San-o pa bala kamo mag-untat sa paghigugma sa mga butang nga wala sing pulos kag sa pagsunod sa kabutigan?[a]
Dumduma ninyo nga ginpili sang Ginoo ang mga diosnon nga mangin iya.
Amo gani nga pamatian niya ako kon magpanawag ako sa iya.
Kon maakig kamo,[b] indi kamo magpakasala.
Kag samtang nagahigda kamo, magpakalinong kamo kag magpamalandong.
Magsalig kamo sa Ginoo kag maghalad sa iya sing husto nga mga halad.[c]

Madamo ang nagasiling,
Ginoo, kabay pa nga mangin bugana ang amon pangabuhi. Ipakita ang imo kaayo sa amon!”
Pero ang kalipay nga ginahatag mo sa akon,
mas labaw pa sa kalipay sang mga tawo nga bugana ang ila mga uyas kag duga sang ubas.
Gani sa akon pagtulog indi ako mahadlok
tungod kay ginabantayan mo ako, Ginoo.

Notas al pie

  1. 4:2 sa paghigugma… kabutigan: Siguro ang buot silingon amo ang pagsimba sa mga dios-dios.
  2. 4:4 Kon maakig kamo: Indi klaro ang buot silingon sang Hebreo sini.
  3. 4:5 maghalad… halad: ukon, maghalad sa iya nga husto ang inyo kabuhi.