Hoffnung für Alle

Psalm 36

Gott kennen ist Leben!

1Von David, dem Diener des Herrn.

Der Gottlose wird durch und durch von der Sünde beherrscht;
    die Ehrfurcht vor Gott ist ihm völlig fremd.
Er bildet sich viel zu viel auf sich ein,
    um sein Unrecht einzusehen oder es gar zu hassen.[a]
Was er sagt, ist Lug und Trug.
    Längst hat er aufgehört, vernünftig zu handeln und Gutes zu tun.
Selbst wenn er im Bett liegt, schmiedet er finstere Pläne.
    Bewusst hat er sich für das Böse entschieden
    und lässt sich nicht von seinem falschen Weg abbringen.

Herr, deine Güte ist unvorstellbar weit wie der Himmel,
    und deine Treue reicht so weit, wie die Wolken ziehen.
Deine Gerechtigkeit ist unerschütterlich wie die mächtigen Berge,
deine Entscheidungen sind unermesslich wie das tiefe Meer.
    Mensch und Tier erfahren deine Hilfe, Herr!
Wie kostbar ist deine Güte, o Gott:
    Bei dir finden Menschen Schutz und Sicherheit.
Aus dem Reichtum deines Hauses schenkst du ihnen mehr als genug,
    mit Freude und Glück überschüttest du sie.[b]
10 Denn du bist die Quelle – alles Leben strömt aus dir.
    In deinem Licht sehen wir das wahre Licht.
11 Erhalte deine Liebe denen, die dich kennen,
    und erweise deine Treue allen, die dir aufrichtig dienen!
12 Lass nicht zu, dass hochmütige Menschen mich mit Füßen treten
    und dass gottlose Verbrecher mich fortjagen!
13 Da! Die Unheilstifter stürzen zu Boden
    und sind unfähig, wieder aufzustehen!

Notas al pie

  1. 36,3 Oder: Er bildet sich etwas darauf ein, Unrecht zu tun und andere zu hassen.
  2. 36,9 Wörtlich: Sie trinken sich satt am Fett deines Hauses, und du tränkst sie mit dem Strom deiner Wonnen.

Nkwa Asem

Nnwom 36

Onipa bɔne su

1Bɔne kasa kyerɛ ɔdebɔneyɛfo ma edu ne koma mu pɛɛ; ɔpa Onyankopɔn na onni no ni. Esiane sɛ odwen n’ankasa ho nti, osusuw sɛ Onyankopɔn renhu ne bɔne mmu no fɔ. Ne kasa yɛ bɔne na atoro ahyɛ no ma; afei ɛnyɛ ade a nyansa wɔ mu na ɔyɛ. Ɔda mpa so no, na ɔredwen bɔne ho. Biribiara nni hɔ a ɔyɛ a, eye. Na ɔmpɛ sɛ ogyaa bɔneyɛ.

Awurade, wo dɔ a ɛnsa da no du sorosoro. Wo nokware du sorosoro. Wo trenee hɔre te sɛ mmepɔw. W’atɛntrenee mu dɔ sɛ ɛpo mu. Nnipa ne mmoa nyinaa hyɛ wo nsa. O Onyankopɔn, wo dɔ a ɛnsa da no som bo! Yenya guankɔbea wɔ wo ntaban nwini no ase. Yedi nnuan bebree a wode ma yɛn no. Woma yɛnom w’adom asuten no mu.

Wone nkwa nyinaa ti, esiane wo hann nti, yehu hann no. 10 Kɔ so dɔ wɔn a wonim wo no, na yɛ atreneefo papa. 11 Mma ahantanfo mma me so; anaa mma nnebɔneyɛfo mma me nnguan. 12 Hwɛ baabi a nnebɔneyɛfo atetew ahwe. Wɔn na wɔdeda hɔ a wontumi nsɔre no.