Hoffnung für Alle

Psalm 15

Wen nimmt Gott an?

1Ein Lied von David.

Herr, wer darf in dein Heiligtum[a] kommen?
    Wer darf auf deinem heiligen Berg zu Hause sein?
Jeder, der aufrichtig lebt, der das Rechte tut
    und durch und durch ehrlich ist.
Jeder, der andere nicht verleumdet,
der seinen Mitmenschen kein Unrecht zufügt
    und Nachbarn und Verwandte nicht in Verruf bringt.
Jeder, der keine Freundschaft pflegt mit denen, die Gott verworfen hat,
sondern alle achtet, die dem Herrn mit Ehrfurcht begegnen.
    Jeder, der hält, was er geschworen hat,
    auch wenn ihm daraus Nachteile entstehen.
Jeder, der keine Wucherzinsen nimmt, wenn er Geld ausleiht,
und der sich nicht bestechen lässt,
gegen Unschuldige falsch auszusagen oder sie zu verurteilen.
    Wer so handelt, der wird niemals zu Fall kommen!

Notas al pie

  1. 15,1 Wörtlich: dein Zelt.

Nova Versão Internacional

Salmos 15

Salmo 15

Salmo davídico.

Senhor, quem habitará no teu santuário?
Quem poderá morar no teu santo monte?

Aquele que é íntegro em sua conduta
    e pratica o que é justo,
que de coração fala a verdade
e não usa a língua para difamar,
que nenhum mal faz ao seu semelhante
    e não lança calúnia contra o seu próximo,
que rejeita quem merece desprezo,
    mas honra os que temem o Senhor,
que mantém a sua palavra,
    mesmo quando sai prejudicado,
que não empresta o seu dinheiro visando lucro
    nem aceita suborno contra o inocente.

Quem assim procede
    nunca será abalado!