Hoffnung für Alle

Psalm 126

Die Befreiung ist kein leerer Traum!

1Ein Lied für Festbesucher, die nach Jerusalem hinaufziehen.

Als der Herr uns aus der Gefangenschaft
nach Jerusalem zurückbrachte,[a]
    da kamen wir uns vor wie im Traum.
Wir lachten aus vollem Hals
    und jubelten laut vor Freude.
Auch die anderen Völker mussten zugeben:
    »Was der Herr für sie getan hat, ist groß und gewaltig!«
Ja, der Herr hat große Taten für uns vollbracht!
    Wir waren außer uns vor Freude.

Herr, wende auch jetzt unser düsteres Geschick zum Guten,[b]
    so wie du ausgetrocknete Bäche wieder mit Wasser füllst!
Wer die Saat mit Tränen aussät,
    wird voller Freude die Ernte einbringen.
Weinend geht er hinaus
    und streut die Samen aufs Feld;
doch wenn er zurückkommt,
    jubelt er über die reiche Ernte.

Notas al pie

  1. 126,1 Oder: Als der Herr das Geschick Jerusalems (zum Guten) wendete.
  2. 126,4 Oder: Herr, bring auch jetzt unsere Gefangenen zurück.

The Message

Psalm 126

A Pilgrim Song

11-3 It seemed like a dream, too good to be true,
    when God returned Zion’s exiles.
We laughed, we sang,
    we couldn’t believe our good fortune.
We were the talk of the nations—
    God was wonderful to them!”
God was wonderful to us;
    we are one happy people.

4-6 And now, God, do it again—
    bring rains to our drought-stricken lives
So those who planted their crops in despair
    will shout hurrahs at the harvest,
So those who went off with heavy hearts
    will come home laughing, with armloads of blessing.