Hoffnung für Alle

Psalm 11

Wer glaubt, steht unter Gottes Schutz

1Von David.

Bei dem Herrn suche ich Schutz. Wie könnt ihr da zu mir sagen:
    »Du musst ins Gebirge fliehen! Flieg fort wie ein Vogel!
Siehst du denn nicht, dass die Mörder schon die Pfeile aufgelegt
und ihre Bogen gespannt haben?
    Aus dem Hinterhalt wollen sie auf jene schießen,
    die aufrichtig mit Gott leben.
Alle Ordnungen sind umgestoßen,
    was kann da noch der bewirken,
    dem Gottes Ordnungen alles bedeuten?«

Der Herr ist in seinem heiligen Tempel,
    er thront im Himmel und herrscht über alles.
Er durchschaut alle Menschen,
    nichts entgeht seinem prüfenden Blick.
Er sieht sich jeden ganz genau an,
den, der Gott liebt, und den, der ihn verachtet.
    Der Herr hasst den Gewalttätigen aus tiefster Seele.
Auf die Schuldigen wird er Feuer und Schwefel regnen lassen,
    und der Glutwind wird sie versengen.
Der Herr ist zuverlässig und gerecht,
deshalb liebt er alle, die sich an das Recht halten
    und aufrichtig nach seinem Willen leben;
    sie werden ihn einst schauen.

Swedish Contemporary Bible

Psalms 11

Psalm 11

Förtröstan på Herren

1För körledaren. Av David.

Till Herren tar jag min tillflykt.

Hur kan ni då säga till mig:

”Fly som en fågel upp till bergen?”

2Se, de gudlösa spänner bågen,

de lägger sina pilar mot strängen

för att i mörkret skjuta de rättsinniga.

3När grundvalarna bryter samman,

vad kan den rättfärdige göra?

4Herren är i sitt heliga tempel,

hans tron är i himlen.

Han betraktar människobarn,

hans ögon granskar dem.

5Han prövar de rättfärdiga,

men den gudlöse och våldsmannen hatar han.

6Han ska låta eldkol och svavel regna ner över de gudlösa,

och en glödande vind ska bli deras lott.

7Herren är rättfärdig

och älskar rättfärdighet.

De rättsinniga ska få se hans ansikte.