Hoffnung für Alle

Offenbarung 8

Das siebte Siegel

1Als das Lamm das siebte Siegel aufbrach, wurde es im Himmel ganz still, etwa eine halbe Stunde lang. Dann sah ich die sieben Engel, die immer vor Gott stehen, und sie erhielten sieben Posaunen. Ein anderer Engel kam. Mit einem goldenen Weihrauchgefäß trat er vor den Altar. Ihm wurde viel Weihrauch gereicht; er sollte ihn auf dem goldenen Altar vor Gottes Thron als Opfer darbringen, zusammen mit den Gebeten der Menschen, die zu Gott gehören. Und so geschah es auch. Der Duft des Weihrauchs stieg aus der Hand des Engels zu Gott auf, zusammen mit den Gebeten der Menschen. Jetzt nahm der Engel das Weihrauchgefäß, füllte es mit Feuer vom Altar und schleuderte es auf die Erde. Da begann es zu blitzen und zu donnern, gewaltige Stimmen ertönten, und die Erde bebte.

Die sieben Posaunen (Kapitel 8,6–11,19)

Die ersten vier Posaunen

Nun machten sich die sieben Engel bereit, die sieben Posaunen zu blasen. Als die Posaune des ersten Engels ertönte, fielen Hagel und Feuer, mit Blut vermischt, auf die Erde. Ein Drittel der Erde, ein Drittel der Bäume und alles grüne Gras verbrannte.

Jetzt blies der zweite Engel seine Posaune. Etwas, das wie ein großer feuerglühender Berg aussah, stürzte brennend ins Meer. Da wurde ein Drittel des Meeres zu Blut, ein Drittel aller Lebewesen im Meer starb, und ein Drittel aller Schiffe wurde zerstört. 10 Dann ertönte die Posaune des dritten Engels. Ein riesiger Stern fiel wie eine brennende Fackel vom Himmel. Er stürzte auf ein Drittel aller Flüsse und Quellen. 11 Dieser Stern heißt »Bitterkeit«. Er vergiftete ein Drittel des Wassers auf der Erde. Viele Menschen starben, nachdem sie von dem bitteren Wasser getrunken hatten.

12 Jetzt hörte ich die Posaune des vierten Engels. Schlagartig erloschen ein Drittel der Sonne und des Mondes; auch ein Drittel aller Sterne verfinsterte sich. Das Licht des Tages wurde um ein Drittel schwächer, und die Finsternis der Nacht nahm um ein Drittel zu.

13 Ich blickte auf und bemerkte einen Adler, der hoch oben am Himmel flog und laut schrie: »Wehe! Wehe euch Menschen auf der Erde! Bald werden die drei anderen Engel ihre Posaune blasen. Wehe euch! Dann wird Furchtbares geschehen!«

New Living Translation

Revelation 8

The Lamb Breaks the Seventh Seal

1When the Lamb broke the seventh seal on the scroll,[a] there was silence throughout heaven for about half an hour. I saw the seven angels who stand before God, and they were given seven trumpets.

Then another angel with a gold incense burner came and stood at the altar. And a great amount of incense was given to him to mix with the prayers of God’s people as an offering on the gold altar before the throne. The smoke of the incense, mixed with the prayers of God’s holy people, ascended up to God from the altar where the angel had poured them out. Then the angel filled the incense burner with fire from the altar and threw it down upon the earth; and thunder crashed, lightning flashed, and there was a terrible earthquake.

The First Four Trumpets

Then the seven angels with the seven trumpets prepared to blow their mighty blasts.

The first angel blew his trumpet, and hail and fire mixed with blood were thrown down on the earth. One-third of the earth was set on fire, one-third of the trees were burned, and all the green grass was burned.

Then the second angel blew his trumpet, and a great mountain of fire was thrown into the sea. One-third of the water in the sea became blood, one-third of all things living in the sea died, and one-third of all the ships on the sea were destroyed.

10 Then the third angel blew his trumpet, and a great star fell from the sky, burning like a torch. It fell on one-third of the rivers and on the springs of water. 11 The name of the star was Bitterness.[b] It made one-third of the water bitter, and many people died from drinking the bitter water.

12 Then the fourth angel blew his trumpet, and one-third of the sun was struck, and one-third of the moon, and one-third of the stars, and they became dark. And one-third of the day was dark, and also one-third of the night.

13 Then I looked, and I heard a single eagle crying loudly as it flew through the air, “Terror, terror, terror to all who belong to this world because of what will happen when the last three angels blow their trumpets.”

Notas al pie

  1. 8:1 Or book.
  2. 8:11 Greek Wormwood.