Hoffnung für Alle

Jesaja 43

Ich bringe euch wieder in die Heimat zurück!

1Aber jetzt sagt der Herr, der euch geschaffen hat, ihr Nachkommen von Jakob, der euch zu seinem Volk gemacht hat: »Hab keine Angst, Israel, denn ich habe dich erlöst! Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du gehörst zu mir. Wenn du durch tiefes Wasser oder reißende Ströme gehen musst – ich bin bei dir, du wirst nicht ertrinken. Und wenn du ins Feuer gerätst, bleibst du unversehrt. Keine Flamme wird dich verbrennen. Denn ich, der Herr, bin dein Gott, der heilige Gott Israels. Ich bin dein Retter. Ich bezahle ein hohes Lösegeld für deine Befreiung: Ägypten, Äthiopien und Seba. So viel bist du mir wert, dass ich Menschen und ganze Völker aufgebe, um dein Leben zu bewahren. Diesen hohen Preis bezahle ich, weil ich dich liebe.

Habt keine Angst, denn ich, der Herr, bin bei euch! Wohin ihr auch vertrieben wurdet – ich werde euer Volk wieder sammeln. Vom Osten und vom Westen hole ich euch zurück. Ich fordere die Völker im Norden und Süden auf: ›Gebt mein Volk heraus! Haltet es nicht mehr fest! Bringt meine Söhne und Töchter auch aus den fernsten Winkeln der Erde zurück!‹ Denn sie alle gehören zu dem Volk, das meinen Namen trägt. Ich habe sie zu meiner Ehre geschaffen, ja, ich habe sie gemacht.

Mein Volk soll vortreten! Sie haben Augen, und doch sind sie blind; sie haben Ohren, und doch sind sie taub. Alle Völker sind zu einer Gerichtsverhandlung versammelt. Welcher ihrer Götter hat im Voraus angekündigt, was jetzt geschieht? Wer von ihnen hat schon einmal etwas vorausgesagt, das inzwischen eingetroffen ist? Wir wollen es hören! Die Völker sollen Zeugen aufstellen, welche die Aussagen ihrer Götter bestätigen! 10 Meine Zeugen seid ihr Israeliten! Ich, der Herr, habe euch erwählt, damit ihr mir dient. Ich möchte, dass ihr mich kennt und mir vertraut. Ihr sollt begreifen: Ich bin der einzige Gott. Es gibt keinen Gott, der vor mir da war, und es wird auch in Zukunft nie einen anderen geben. 11 Ich, der Herr, bin der einzige Gott. Nur ich kann euch retten. 12 Ich habe es euch wissen lassen und euch immer geholfen. Durch die Propheten habt ihr von mir gehört. Hat je ein anderer Gott so etwas für euch getan? Ihr seid Zeugen, dass ich allein Gott bin, 13 und auch in Zukunft[a] bin ich der Herr dieser Welt. Was ich in der Hand halte, kann mir niemand entreißen. Wer könnte mich daran hindern, zu tun, was ich will?

14 Ich, der Herr, euer Erlöser, der heilige Gott Israels, verspreche: Um euch zu befreien, werde ich ein großes Heer nach Babylonien schicken. Die Bewohner des Landes, die Chaldäer, werde ich als Flüchtlinge vertreiben. Ihre Prachtschiffe, auf die sie so stolz waren, besteigen sie dann in heilloser Flucht.[b] 15 Ich bin der Herr, euer heiliger Gott, Israels Schöpfer und König.

16 Ich habe für eure Vorfahren einen Weg durch das Meer gebahnt und sie sicher durch die Fluten geführt. 17 Das Heer der Feinde mit seinen Streitwagen und Pferden ließ ich ins Verderben laufen. Da lagen sie nun, die Helden, und standen nie wieder auf! Ihr Leben erlosch wie ein verglimmender Docht. 18 Doch ich sage euch: Hängt nicht wehmütig diesen Wundern nach! Bleibt nicht bei der Vergangenheit stehen! 19 Schaut nach vorne, denn ich will etwas Neues tun! Es hat schon begonnen, habt ihr es noch nicht gemerkt? Durch die Wüste will ich eine Straße bauen, Flüsse sollen in der öden Gegend fließen. 20 Schakale und Strauße und alle wilden Tiere werden mich preisen, weil ich Wasser in der Wüste fließen lasse. Ich sorge dafür, dass mein geliebtes Volk auf seinem Weg genug zu trinken hat. 21 Ich habe sie geschaffen und zu meinem Volk gemacht. Darum sollen sie mich rühmen und von meinen großen Taten erzählen.«

Ihr habt es mir schwer gemacht mit euren Sünden!

22 »Ach, ihr Israeliten, ihr Nachkommen von Jakob, mich habt ihr nicht angebetet, für mich habt ihr keine Mühe auf euch genommen! 23-24 Ihr habt Lämmer als Opfer verbrannt – doch waren sie wirklich für mich bestimmt? Habt ihr mich geehrt mit euren Opferfesten? Habt ihr für mich Geld ausgegeben, um Gewürze für das Salböl zu kaufen? Und wie war es mit den besten Teilen der Opfertiere, mit dem Fett? Mich habt ihr nicht damit erfreut! Ich wollte nicht, dass die Opfer eine Last für euch sind. War es etwa zu schwer für euch, Weihrauch für mich zu verbrennen? Nein, ihr habt es nicht euch schwer gemacht, sondern mir, und zwar mit euren Sünden! Mit eurer Schuld habt ihr mir zu schaffen gemacht. 25 Und trotzdem: Ich werde euch alles vergeben – um meinetwillen. Ich werde all eure Vergehen für immer vergessen.

26 Kommt, wir wollen noch einmal vor Gericht gehen. Klagt mich an! Verteidigt euch und beweist, dass ihr im Recht seid, wenn ihr könnt! 27 Hat nicht schon euer Stammvater Jakob gegen mich gesündigt? Und haben eure führenden Männer mir nicht immer wieder die Treue gebrochen? 28 Darum habe ich die Priester aus ihrem Dienst am Heiligtum entlassen. Ganz Israel habe ich dem Untergang geweiht und zum Gespött der Völker gemacht.«

Notas al pie

  1. 43,13 Oder: ja, vom allerersten Tag an.
  2. 43,14 Der hebräische Text ist nicht sicher zu deuten.

Chinese Contemporary Bible (Traditional)

以賽亞書 43

以色列的唯一救主

1雅各啊,以色列啊,創造你、使你成形的耶和華說:
「不要害怕,我已經救贖了你;
我點名呼召了你,你屬於我。
你穿越洪濤,我必與你同在;
你渡過江河,必不會被水淹沒;
你在火中走過,必不會被燒傷,
火焰不會燒到你身上。
因為我是你的上帝耶和華,
是以色列的聖者,是你的救主。
我用埃及作你的贖價,
使古實和西巴代替你。
我珍視你,看重你,深愛你,
所以我用他人代替你,
用列邦交換你的生命。
不要害怕,因為我與你同在,
我必從東方、從西方召集你和你的兒女。
我要對北方說,『交出來!』
對南方說,『不要扣留!』
要從遠方把我的兒子們帶來,
從地極把我的女兒們領回。
所有屬於我的人都要回來,
他們是我為自己的榮耀而創造的。

「要把那些有眼看不見、
有耳聽不見的人帶出來。
讓萬國聚集,列邦會合。
他們的神明中誰曾啟示這事?
誰曾預言所發生的事?
他們可以找證人來證實,
好叫聽見的人都說這是真的。
10 耶和華說:
『以色列人啊,你們是我的證人,
我揀選你們做我的僕人,
要叫你們認識我,相信我,
明白我是耶和華,
在我以前沒有上帝,
在我以後也沒有。
11 唯有我是耶和華,
除我以外沒有別的救主。
12 我曾啟示,我曾拯救,
我曾宣告。
你們中間沒有別的神明。
我是上帝,你們是我的證人。』
這是耶和華說的。
13 『我從太初就是上帝。
無人能逃脫我的手。
誰能阻撓我行事呢?』」

14 你們的救贖主耶和華——以色列的聖者說:
「為了你們的緣故,
我必派大軍進攻巴比倫,
使迦勒底人坐著他們引以為榮的船逃亡。
15 我是你們的聖者耶和華,
是以色列的創造主,
是你們的君王。」
16 耶和華曾在洶湧的大海中開闢道路。
17 祂使埃及的戰車、馬匹、軍兵、
勇士傾巢而出,
一同倒下,不再起來,
像熄滅的燈火一樣滅沒。
18 耶和華說:
「不要想念過去,
不要留戀往事。
19 看啊,我要行一件新事,
這事現在就要發生,
難道你們沒有察覺嗎?
我要在曠野闢道路,
在沙漠開江河。
20 曠野的走獸必尊崇我,
其中有豺狼和鴕鳥,
因為我使曠野有甘泉,
使沙漠有江河,
供我揀選的子民飲用。
21 他們是我為自己所造的子民,
他們要頌揚我。

22 「雅各啊,你卻沒有求告我;
以色列啊,你竟然厭煩我。
23 你沒有帶來作燔祭的羊,
也沒有用祭物來尊崇我。
我沒有讓你因祭物而受累,
也沒有讓你因香料而煩擾。
24 你並沒有花錢買菖蒲獻給我,
也沒有用祭物的脂肪滿足我,
反而使我因你的罪惡而受累,
因你的過犯而煩擾。

25 「我,是我為自己的緣故,
除去你的過犯,忘掉你的罪惡。
26 你可以提醒我,你我可以理論,
你可以提出理由證明自己的清白。
27 你的始祖犯了罪,
你的首領也背叛了我。
28 所以我要使你聖殿的祭司受辱,
使雅各遭毀滅,
使以色列被辱罵。