Hoffnung für Alle

1. Thessalonicher 1:1-10

Der vorbildliche Glaube der Thessalonicher

(Kapitel 1)

Anschrift und Gruß

1Paulus, Silvanus und Timotheus schreiben diesen Brief an die Gemeinde in Thessalonich, die zu Gott, dem Vater, und zu dem Herrn Jesus Christus gehört. Wir wünschen euch Gottes Gnade und seinen Frieden.

Ein Glaube in Wort und Tat

2Wir danken Gott immer wieder für euch alle. Jedes Mal wenn wir beten, denken wir auch an euch. 3Vor Gott, unserem Vater, erinnern wir uns, mit welcher Selbstverständlichkeit ihr euren Glauben in die Tat umsetzt, zu welchem unermüdlichen Einsatz ihr aus Liebe bereit seid und wie standhaft euch die Hoffnung auf das Kommen unseres Herrn Jesus Christus macht.

4Gott liebt euch, liebe Brüder und Schwestern, und wir wissen, dass er euch erwählt hat. 5Denn als wir euch die rettende Botschaft verkündeten, da wirkte Gott nicht allein durch unsere Worte, sondern mit seiner ganzen Kraft. Sein Heiliger Geist stand uns bei und gab uns von Anfang an die Gewissheit, dass unsere Predigt bei euch nicht ins Leere gehen würde. Ihr wisst ja selbst, wie wir uns verhielten, während wir bei euch waren: Bei allem, was wir taten, ging es uns nur um euch.

6Nun seid ihr unserem Beispiel und dem unseres Herrn gefolgt. Und obwohl ihr deswegen viel leiden musstet, habt ihr Gottes Botschaft mit einer solchen Freude aufgenommen, wie sie nur der Heilige Geist schenken kann. 7So seid ihr für die Christen in ganz Mazedonien und in der Provinz Achaja zum Vorbild geworden.

8Aber nicht nur dort hat sich die Botschaft des Herrn durch euch verbreitet, auch an allen anderen Orten spricht man von eurem Glauben, so dass wir darüber nichts mehr berichten müssen. 9Im Gegenteil! Überall erzählt man, wie freundlich ihr uns aufgenommen habt, dass ihr nicht länger die toten Götzen anbetet, sondern zu dem lebendigen, wahren Gott umgekehrt seid und ihm allein dient. 10Und so wartet ihr nun auf seinen Sohn, auf Jesus, den er von den Toten auferweckt hat und der für alle sichtbar vom Himmel kommen wird. Er allein rettet uns vor Gottes Zorn im kommenden Gericht.

Mushuj Testamento Diospaj Shimi

1 Tesalonicenses 1:1-10

1Pablohuan, Silvanohuan, Timoteohuanmi,

Tesalonicapi tandanacuj crijcunaman quillcanchij. Cancunaca Yaya Diospajpish, Apunchij Jesucristopajpishmari canguichij.

Ñucanchij Yaya Diospish, Apunchij Jesucristopish cancunamanca, jatun cʼuyaita, sumaj causaita cushca cachun.

Tesalónica crijcuna alli cajpimi Diosta pagui nishca

2Taita Diosta cancunamanta mañacushpaca, Paita pagui nicunchijllami. 3Cancunaca ñucanchij Yaya Diosllapi shunguta churashpa, allimi causacushcanguichij. Diosta achcata cʼuyashpami, Diospajta rurashpa causacushcanguichij. Apunchij Jesucristo shamuna yuyailla canataca, chai yuyaillami cashcanguichij. Chashna cashcata yuyarishpami, cancunamantaca mana samashpa Diosta mañacunchijlla.

4Taita Dios cʼuyashca huauqui, panicuna, cancunataca Diosllataj agllashcata yachanchijmi. 5Alli huillaita cancunaman huillashpaca, mana chushaj shimicunallata rimarishpa huillashcanchijchu. Ashtahuanpish Diospaj Espiritutajmi, Pai rurai tucushcata ricuchirca. Chashnami alli huillaica allitaj cashcata ricuchishpa huillarcanchij. Ñucanchij cancunahuan cashpaca, cancunapaj allipaj chashna rurashcataca, cancunallataj ricurcanguichijmi. 6Cancunaca, ñucanchij catij shinallatajmi ñucanchijta ricushpa, Apunchij Jesusta caticunguichij. Ñucanchij huillashcata cushicushpa cancuna caticujta ricuchishpami, Diospaj jucha illaj Espirituca, achca llaquihuan cajpipish, cushichihuan. 7Chashna alli catishpami, Macedoniapi, Acayapi, causacuj crijcunamanpish, ima shina alli catinata ricuchishcanguichij. 8Mana Macedoniallapi, Acayallapichu, ashtahuanpish tucui llajtacunapimari Apunchij Jesusmanta alli huillaitapish, cancuna alli crijcuna cashcatapish rijsichishcanguichij. Chaimantami cancuna Taita Diosta alli crijcuna cashcataca, ña mana huillana canchij. 9Ñucanchij cancunata ricugrijpica, allimi chasquircanguichij. Rurashcalla dioscunata yuyarij cashcata saquishpamari, cunanca causacuj Taita Diospajman cutirircanguichij. Cashcatataj huillaj Pai Taita Diostami servicunguichij. Chai tucuitamari cai llajtapi causajcunaca, paicunallataj cancunamantaca parlanacucuncuna. 10Huañushcacunapaj chaupimanta Dios causachishca Paipaj Churi Jesús jahua pachamanta shamunata, ima shina cancuna shuyacushcatapish parlanacuncunami. Paica shamuj punllacunapi Dios pʼiñarishpa, ñucanchijta jatunta llaquichina cashcamanta quishpichijmari.