Chinese Contemporary Bible (Simplified)

诗篇 92

赞美之歌

安息日唱的诗歌。

1至高的耶和华啊,
赞美你、歌颂你的名是何等美好!
2-3 伴随十弦琴和竖琴的乐声,
早晨宣扬你的慈爱,
晚上颂赞你的信实,
是何等美好。
耶和华啊,你的作为使我快乐,
我要颂扬你手所做的工。
耶和华啊,你的作为何等伟大!
你的心思何等深奥!
无知的人不会明白,
愚蠢的人也不会了解:
恶人虽如草滋生,一时亨通,
但终必永远灭亡。
耶和华啊,
唯有你永远受尊崇。
耶和华啊,你的仇敌终必灭亡,
凡作恶的都要被驱散。
10 你使我强壮如野牛,
你用新油浇灌我。
11 我亲眼看见我的敌人被击溃,
亲耳听见那些攻击我的恶人被打败。
12 义人必如生机勃勃的棕榈树,
像茁壮生长的黎巴嫩香柏树。
13 他们栽在耶和华的殿中,
他们在我们上帝的院子里长得枝繁叶茂。
14 他们到老仍然结果子,
一片青翠,
15 宣扬说:“耶和华公正无私,
祂是我的磐石,
祂里面毫无不义。”

Hoffnung für Alle

Psalm 92

Wie gut ist es, dir, Herr, zu danken!

1Ein Lied zum Sabbat.

Wie gut ist es, dir, Herr, zu danken
    und deinen Namen, du höchster Gott, zu besingen,
schon früh am Morgen deine Gnade zu loben
    und noch in der Nacht deine Treue zu preisen,
zur Musik der zehnsaitigen Harfe
    und zum schönen Spiel auf der Laute!

Herr, was du tust, macht mich froh,
    und ich juble über deine großen Taten.
Wie machtvoll sind deine Werke,
    und wie tief sind deine Gedanken!
Nur ein unvernünftiger Mensch sieht das nicht ein,
    nur ein Narr kann nichts damit anfangen.
Mag auch ein Gottloser Erfolg haben,
mag er emporwachsen und blühen –
    er wird doch für immer vernichtet werden.
Du aber, Herr,
    bist in Ewigkeit erhaben!

10 Eines ist sicher: Deine Feinde werden umkommen;
    die Menschen, die Unrecht tun, werden in alle Winde zerstreut!

11 Doch mir gibst du Kraft, wie ein wilder Stier sie hat;
    du schenkst mir Freude und neuen Mut.[a]
12 Ich werde noch miterleben, wie meine Feinde stürzen;
    ich werde hören, wie sie um Gnade wimmern.

13 Wer Gott liebt, gleicht einer immergrünen Palme,
    er wird mächtig wie eine Zeder auf dem Libanongebirge.
14 Er ist wie ein Baum, der im Vorhof des Tempels gepflanzt wurde
    und dort wachsen und gedeihen kann.
15 Noch im hohen Alter wird er Frucht tragen,
    immer ist er kraftvoll und frisch.
16 Sein Leben ist ein Beweis dafür, dass der Herr für Recht sorgt.
    Bei Gott bin ich sicher und geborgen;
    was er tut, ist vollkommen und gerecht!

Notas al pie

  1. 92,11 Wörtlich: Du erhöhst mein Horn wie das eines Büffels, mit frischem Öl hast du mich überschüttet. – Das Horn steht sinnbildlich für Stärke und Kraft. Vgl. außerdem »salben/Salbung« in den Sacherklärungen.