Chinese Contemporary Bible (Simplified)

诗篇 65

赞美和感恩

大卫作的诗,交给乐长。

1上帝啊,
人们在锡安赞美你,
向你履行誓言。
你垂听祷告,
世人都来到你面前。
虽然我们深陷罪中,
你却赦免了我们。
蒙你拣选、
能住在你圣所的人有福了!
我们在你美好的居所,
你圣洁的殿中心满意足。
拯救我们的上帝啊,
你凭公义、行可畏之事来应允我们的祈求。
你是普天下的盼望。
你充满力量,以大能创造群山,
又平息怒海狂涛,
止息列邦的喧嚣。
你奇妙的作为使远在地极的人心生敬畏,
你使日出之地和日落之处都传来欢呼声。
你眷顾大地,降下沛雨,
使土地肥沃富饶。
上帝啊,你使江河涌流不息,
浇灌大地,为世人预备五谷。
10 你降下甘霖,浇透垄沟,
滋润垄背,使地松软、
长出庄稼。
11 你赐下丰年福月,
你的脚踪恩泽满溢。
12 旷野的草地生机盎然,
山岭间充满欢乐,
13 草场遍布羊群,
谷中长满庄稼,
处处欢歌笑语。

Hoffnung für Alle

Psalm 65

Du überschüttest uns mit deinen Gaben

1Ein Lied von David.

Dir gebühren Anbetung und Lob,[a]
du Gott, der auf dem Berg Zion wohnt.
    Was man dir versprochen hat,
    das löst man dort dankbar für dich ein.
Du bist es, der Gebete erhört,
    darum kommen die Menschen zu dir.
Schwere Schuld drückt uns[b] zu Boden;
    doch trotz unserer Untreue wirst du uns vergeben.
Glücklich ist jeder, den du erwählt hast
    und den du zu deinem Heiligtum kommen lässt!
    Er darf in den Vorhöfen des Tempels zu Hause sein.
Wir sehnen uns nach all dem Guten,
    das du in deinem Haus für uns bereithältst.

Gott, auf deine Gerechtigkeit ist Verlass!
Mit ehrfurchtgebietenden Taten antwortest du uns,
wenn wir deine Hilfe brauchen.
    Selbst in den entferntesten Winkeln der Erde
    setzen die Menschen ihre Hoffnung auf dich.
Mit deiner Kraft hast du die Berge gebildet,
    deine Macht ist allen sichtbar.
Du besänftigst das Brausen der Meere,
    die tosenden Wellen lässt du verstummen;
    ja, auch die tobenden Völker bringst du zum Schweigen.
Alle Bewohner der Erde erschrecken vor deinen Taten,
    vom Osten bis zum Westen jubeln die Menschen dir zu.

10 Du sorgst für das ganze Land, machst es reich und fruchtbar.
    Du füllst die Bäche und Flüsse mit Wasser,
damit Getreide in Hülle und Fülle wächst.
11 Du befeuchtest das gepflügte Land
und tränkst es mit strömendem Regen.
    Das ausgedörrte Erdreich weichst du auf,
    und alle Pflanzen lässt du gedeihen.
12 Du schenkst eine reiche und gute Ernte –
    sie ist die Krönung des ganzen Jahres.
13 Selbst die Steppe fängt an zu blühen,
    von den Hügeln hört man Freudenrufe.
14 Dicht an dicht drängen sich die Herden auf den Weiden,
und mit wogendem Korn sind die Täler bedeckt.
    Alles ist erfüllt von Jubel und Gesang.

Notas al pie

  1. 65,2 Oder: Dich betet man in der Stille an. – Der hebräische Text ist nicht sicher zu deuten.
  2. 65,4 So nach einigen hebräischen Handschriften und der griechischen Übersetzung. Der hebräische Text lautet: mich.