Chinese Contemporary Bible (Simplified)

诗篇 144

祈求拯救与丰裕

大卫的诗。

1耶和华——我的磐石当受称颂,
祂使我能争善战。
祂是我慈爱的上帝,
我的堡垒,我的避难所,
我的拯救者,我的盾牌,
我投靠祂。
祂使列国臣服于我。

耶和华啊,
人算什么,你竟顾念他?
世人算什么,你竟眷顾他?
因为人不过像一口气,
他的年日不过像影子转眼消逝。
耶和华啊,
求你打开天门,亲自降临;
求你触摸群山,使群山冒烟。
求你发出闪电驱散敌人,
求你射出利箭击溃他们。
求你从天上伸手从惊涛骇浪中拯救我,
从外族人手中拯救我。
他们满口谎言,
起誓也心怀诡诈。
上帝啊,我要向你唱新歌,
用十弦琴歌颂你。
10 你使君王得胜,
救你的仆人大卫逃离刀剑的杀戮。
11 求你从外族人手中拯救我,
他们满口谎言,
起誓也心怀诡诈。

12 愿我们的儿子年轻时像茁壮的树木,

我们的女儿像宫殿中精雕的柱子。
13 愿我们的仓库堆满各样的谷物,
我们的羊在田野繁衍众多,
成千上万。
14 愿我们的牲口驮满货物[a]
我们的城墙固若金汤,
无人被掳,街上没有哭叫声。
15 生活在这种光景里的人有福了!
尊耶和华为上帝的人有福了!

Notas al pie

  1. 144:14 牲口驮满货物”或译“繁殖众多”。

Hoffnung für Alle

Psalm 144

Der König betet

1Von David.

Gepriesen sei der Herr!
Er ist mein schützender Fels.
    Er lehrt meine Hände zu kämpfen
    und zeigt mir, wie ich die Waffen gebrauchen muss.
Wie gut ist Gott zu mir! Er ist meine Festung,
    meine Burg auf unbezwingbarer Höhe,
mein Erretter und mein Schild, der mich vor Bösem bewahrt.
    Er hat mich zum Herrscher über mein Volk gemacht.[a]

Herr, was ist schon der Mensch!
Warum schenkst du ihm überhaupt Beachtung?
    Warum kümmerst du dich um ihn?
Sein Leben ist vergänglich
    und gleicht einem Schatten, der vorüberhuscht.

Herr, komm vom Himmel herab;
    berühre die Berge – und sie werden Rauch ausstoßen!
Schleudere deine Blitze, schieße deine Pfeile
    und jage die Feinde auf und davon!
Strecke mir deine Hand von oben entgegen
und reiße mich aus den tosenden Fluten!
    Rette mich vor der Macht der feindlichen Völker!
Ihre Worte sind Lug und Trug;
    selbst wenn sie schwören, lügen sie.

Gott, für dich will ich ein neues Lied singen
    und auf der zehnsaitigen Harfe dazu spielen.
10 Denn du verhilfst den Königen zum Sieg
    und rettest auch deinen Diener David aus tödlicher Gefahr.
11 Befreie mich, ja, rette mich
    vor der Macht der feindlichen Völker!
Ihre Worte sind Lug und Trug;
    selbst wenn sie schwören, lügen sie.

12 Wenn du uns rettest, können unsere Kinder ungestört aufwachsen.
Unsere Söhne werden stark und groß sein wie Bäume.
    Unsere Töchter werden schön sein wie geschnitzte Säulen,
    die prächtige Paläste zieren.
13 Unsere Vorratskammern sind dann randvoll,
    gefüllt mit den unterschiedlichsten Speisen.
Unsere Schafe und Ziegen auf den Weiden
    werfen Tausende von Lämmern,
14 und unsere Kühe bringen ihre Kälber ohne Fehlgeburten zur Welt.
    Dann muss niemand mehr auf unseren Märkten klagen und jammern.
15 Glücklich ist das Volk, das so etwas erlebt!
    Glücklich ist das Volk, dessen Gott der Herr ist!

Notas al pie

  1. 144,2 Oder nach einigen alten Handschriften und Übersetzungen: Er hat mich zum Herrscher über Völker gemacht.