Священное Писание (Восточный перевод), версия с «Аллахом»

Заб 136

1У рек Вавилона мы сидели и плакали,
    когда вспоминали Сион.
Там на вербах
    мы повесили наши арфы.
Там пленившие нас требовали от нас песен,
    притеснители наши требовали от нас веселья,
    говоря: «Спойте нам одну из песен Сиона».

Как нам петь песнь Вечного
    в чужой земле?
Если я забуду тебя, Иерусалим,
    то пусть отнимется моя правая рука.
Пусть прилипнет язык мой к нёбу,
    если не буду помнить тебя,
если не будет Иерусалим
    моей самой большой радостью.

Не забывай, Вечный, что делали эдомитяне
    в день захвата вавилонянами Иерусалима,
как они говорили: «Разрушайте,
    разрушайте его до основания!»

Дочь Вавилона[a], обречённая на разорение!
    Благословен тот, кто воздаст тебе
    за то, что ты сделала с нами.
Благословен тот, кто возьмёт и разобьёт
    твоих младенцев о камень.

Песнь Давуда.

Notas al pie

  1. 136:8 Дочь Вавилона   – олицетворение Вавилона.

Hoffnung für Alle

Psalm 136

Seine Gnade hört niemals auf!

1Dankt dem Herrn, denn er ist gut –
    seine Gnade hört niemals auf!
Dankt ihm, dem Gott über alle Götter –
    seine Gnade hört niemals auf!
Dankt ihm, dem Herrn über alle Herren –
    seine Gnade hört niemals auf!

Er allein vollbringt große Wunder –
    seine Gnade hört niemals auf!
Mit Weisheit hat er den Himmel geschaffen –
    seine Gnade hört niemals auf!
Die Erde breitete er über den Meeren aus –
    seine Gnade hört niemals auf!
Er hat die großen Lichter geschaffen –
    seine Gnade hört niemals auf!
Die Sonne, um den Tag zu bestimmen –
    seine Gnade hört niemals auf!
Mond und Sterne für die Nacht –
    seine Gnade hört niemals auf!

10 Alle Erstgeborenen der Ägypter tötete er –
    seine Gnade hört niemals auf!
11 Er führte sein Volk Israel aus Ägypten heraus –
    seine Gnade hört niemals auf!
12 Das alles vollbrachte er durch seine gewaltige Macht –
    seine Gnade hört niemals auf!
13 Er teilte das Schilfmeer –
    seine Gnade hört niemals auf!
14 Sein Volk ließ er mitten hindurchziehen –
    seine Gnade hört niemals auf!
15 Den Pharao und sein Heer aber ließ er in die Fluten stürzen –
    seine Gnade hört niemals auf!

16 Er führte sein Volk durch die Wüste –
    seine Gnade hört niemals auf!
17 Er ließ mächtige Könige umkommen –
    seine Gnade hört niemals auf!
18 Ja, gewaltige Herrscher tötete er –
    seine Gnade hört niemals auf!
19 Sihon, den König der Amoriter –
    seine Gnade hört niemals auf!
20 Og, den König von Baschan –
    seine Gnade hört niemals auf!
21 Ihre Länder übergab er Israel –
    seine Gnade hört niemals auf!
22 So bekam sein Volk, das ihm diente,
das ganze Gebiet als bleibenden Besitz –
    seine Gnade hört niemals auf!

23 Er vergaß uns nicht, als wir unterdrückt wurden –
    seine Gnade hört niemals auf!
24 Er befreite uns von unseren Feinden –
    seine Gnade hört niemals auf!
25 Allen Geschöpfen gibt er zu essen –
    seine Gnade hört niemals auf!
26 Ja, dankt ihm, dem Gott, der im Himmel regiert –
    seine Gnade hört niemals auf!