Забур 127 CARS - Psalm 127 HOF

Священное Писание (Восточный Перевод)

Забур 127

1Благословен всякий, кто боится Вечного
    и ходит Его путями!

Ты будешь есть плоды своего труда;
    благословение и процветание будут у тебя.
Жена твоя будет как плодовитая лоза
    в твоём доме,
твои дети будут как ветви маслин
    вокруг твоего стола.
Так будет благословлён человек,
    боящийся Вечного.

Да благословит тебя Вечный с Сиона,
    да увидишь ты процветание Иерусалима
    во все дни своей жизни
и да увидишь своих внуков.

Мир Исраилу!

Песнь восхождения.

Hoffnung für Alle

Psalm 127

An Gottes Segen ist alles gelegen!

1Ein Lied von Salomo für Festbesucher, die nach Jerusalem hinaufziehen.

Wenn der Herr nicht das Haus baut,
    dann ist alle Mühe der Bauleute umsonst.
Wenn der Herr nicht die Stadt bewacht,
    dann wachen die Wächter vergeblich.
Ihr steht frühmorgens auf
    und gönnt euch erst spät am Abend Ruhe,
um das sauer verdiente Brot zu essen.
    Doch ohne Gottes Segen ist alles umsonst!
    Denen, die er liebt, gibt Gott alles Nötige im Schlaf![a]

Auch Kinder sind ein Geschenk des Herrn;
    wer sie empfängt, wird damit reich belohnt.
Die Söhne, die man im jungen Alter bekommt,
    sind wie Pfeile in der Hand eines Kriegers.
Wer viele solcher Pfeile in seinem Köcher hat,
der ist wirklich glücklich zu nennen!
    Seine Söhne werden ihm Recht verschaffen,
    wenn seine Feinde ihn vor Gericht anklagen.

Notas al pie

  1. 127,2 Oder: Denen, die er liebt, gibt Gott (den nötigen) Schlaf!